Staudengärtnerei

Staudengärtnerinnen bei der Analyse eines Beetes

Schulablauf Staudengärtnerei mit Management und Gestaltung

Der Schulbesuch beginnt im September und endet im Juli mit der Meisterprüfung.
Bewerben Sie sich mit diesem Aufnahmeantrag. (Link)

Der Bewerbungsschluss ist grundsätzlich der 1. April. Spätere Bewerbungen können nur berücksichtigt werden, falls weniger Bewerber als Plätze vorhanden sind.

Schwerpunkt Management und Gestaltung

Unser Angebot soll Gärtner/innen ansprechen, die überwiegend im Gestaltungs- und Dienstleistungsbereich tätig werden wollen. Allgemeine Fächer (Betriebsführung, Mitarbeiterführung, Rechts- und Sozialkunde) werden gemeinsam mit den Studierenden aus den Fachrichtungen Zierpflanzenbau sowie Garten- und Landschaftsbau unterrichtet.

Spezielle Inhalte im Bereich Staudengärtnerei werden unter Anleitung der Lehrkräfte in Arbeitsteams erarbeitet. Schwerpunkte bilden die

  • Produktion von Stauden
  • Grün- und Freiflächenpflege
  • Gebäudebegrünung
  • Grundsätze der Pflanzenverwendung
  • Gestaltungsübungen
  • die Kalkulation von Dienstleistungen
  • rechtliche Aspekte