Blatt und Blüte am Namen erkennen

Kreuzworträtsel

Klicken Sie die Zahlen in dem Gitter an!
1        2       3   
  4            
            
     5         
6      7          
            
            
8           9     
            
 10             
            
11              

Waagerecht:

4. Artname der "vielblütigen" Büschel-Rose
5. Bei aceri-, angusti-, carpini-, lati-, querci-, salici- und sorbi- die lateinische Bezeichnung für "blättrig".
6. Gelbe Blätter oder Blüten: Von "aurum" (lateinisch = Gold) stammende Bezeichnung bei Alstromeria, Catalpa und Potentilla.
8. Deutsche Übersetzung der Artbezeichnung nigra, niger oder nigrum bei Betula, Helleborus, Juglans, Lonicera, Morus, Phyllostachys, Sambucus.
10. Von "plenus" (lateinisch = voll, gefüllt) abgeleitete Bezeichnung für eine gefüllte Blüte, zum Beispiel bei Prunus avium und Kerria.
11. Bezeichnung für "großblumige" Coreopsis, Magnolia, Hydrangea, Petunia, Stachys.

Senkrecht:

1. Weibliche Form von "ruber" (lateinisch = rot) als Artbezeichnung von Festuca und Quercus.
2. Kleinblättrige Art bei Ulmus und Vinca.
3. Bezeichnung für "großblättrige" Hydrangea, Brunnera
4. Steht für "kleinblättrig" bei Acaena, Buxus, Salvia, Syringa.
7. Steht für "weiß" bei Abies, Populus, Salix sowie in vielen Sortennamen.
9. Dienstgrad bei Offizieren - und Bezeichnung für die "größere" Art bei Astrantia und Vinca.