Meisterliche Verstärkung für den Garten- und Landschaftsbau

Die Galabaumeister 2010

Es ist keine Selbstverständlichkeit, die Meisterprüfung zu bestehen. Aber in diesem Jahr haben es alle 22 Studierenden der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau geschafft. Die aus insgesamt vier schriftlichen Arbeiten und drei mündlichen Prüfungen bestehende Meisterprüfung ist die Kür und der krönende Abschluss des 3-semestrigen Fachschulbesuches. Wer das schafft ist wahrlich ein Meister seines Faches.

Die Schule und der Ehemaligenverband gratulieren allen neuen Meistern ganz herzlich!

Zurück